asb-banner1.gif

Helden brauchen keine Superkräfte - Nur die richtigen Handgriffe

 

Im Notfall kann man Hilfe rufen - ODER leisten.

Gut ausgebildete Lehrkräfte vermitteln in den unterschiedlichen Lehrgängen und Kursen des ASB die aktuellen Empfehlungen zur ersten Hilfe. Diese beruhen auf den Erfahrunge von Ärzten und Rettungsdienstfachleuten. Wählen Sie aus, was Sie lernen möchten.

Beim ASB in Ihrer Nähe erfahren Sie die aktuellen Ausbildungstermine.

 

Erste-Hilfe-Lehrgang (EH)

16 Unterrichtseinheiten

Kursgebühr 40.- Euro incl. Kursmaterial und einem Erste Hilfe Handbuch

Zielgruppen: Interessierte, angehende Ersthelfer in Betrieben, Führerscheinerwerber aller Klassen, sowie Personen, die im Rahmen einer Berufsausbildung oder anderen Qualifikationen eine derartige Ausbildung nachweisen müssen.

Inhalt: Sie lernen, bei unterschiedlichen Notfallsituationen jeweils geeignete Erste-Hilfe-Maßnahmen oder lebensrettende Maßnahmen durch zu führen.

Kurse finden nur auf Anfragen statt.

Gerne dürfen Sie sich mit uns in Verbindung setzen: 0 75 84 / 27 85 oder E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erste-Hilfe-Training (EHT)

8 Unterrichtseinheiten

Kursgebühr: 30,- € incl. Kursmaterial

Zielgruppen: Ersthelfer in Betrieben sowie Interessierte, die vor nicht mehr als zwei Jahren einen Erste-Hilfe-Lehrgang oder eine ERste-Hilfe-Training absolviert haben.

Inhalt: Das Trainingsprogramm bieter Ihnen eine Auffrischung Ihrer Fertigkeiten zur Durchführung von ERst-Hilfe-Maßnahmen einschließlich lebensrettender Maßnahmen.

Kurse finden nur auf Anfragen statt.

Gerne dürfen Sie sich mit uns in Verbindung setzen: 0 75 84 / 27 85 oder E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM)

8 Unterrichtseinheiten

Kursgebühr: 30,- € incl. Kursmaterial und einem Erste Hilfe Handbuch

Zielgruppen: Führerscheinerwerber für die Klassen A, A1, B, BE, M, S, L oder T, sowie alle sonstigen Interessierten. 

Inhalt: Sie lernen, Unfallverletzte nach Unfällen im Straßenverkehr situationsbezogen zu retten und zu lagern, sowie lebensrettende Maßnahmen durch zu führen.

Kurse finden nur auf Anfragen statt.

Gerne dürfen Sie sich mit uns in Verbindung setzen: 0 75 84 / 27 85 oder E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wiederbelebung

8 Unterrichtseinheiten

Kursgebühr: 20,- € incl. Kursmaterial

Zielgruppen: Führerscheinerwerber für die Klassen A, A1, B, BE, M, S, L oder T, sowie alle sonstigen Interessierten.

Inhalt: Sie lernen, Unfallverletzte nach Unfällen im Straßenverkehr situationsbezogen zu retten und zu lagern, sowie lebensrettende Maßnahmen durch zu führen.

Kurse finden nur auf Anfragen statt.

Gerne dürfen Sie sich mit uns in Verbindung setzen: 0 75 84 / 27 85 oder E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erste Hilfe in Kindergärten, Schulen, Tagesgruppen

je nach Alter und Wunschdauer

Kursgebühr auf Anfrage

Zielgruppen: Auch die Kleinsten wollen natürlich auch schon helfen können, deswegen bieten wir speziell für Kinder ab 5 Jahren einen individuellen Erste Hilfe Kurs an.

Inhalt: Die Kursinhalte werden auf das jeweilige Alter eingestimmt. Grundlage ist immer das "Hilfe-holen" und einen Notruf absetzen lassen, sowie die Notrufnr. 112. Damit die Kinder auch spielerisch die Erste Hilfe lernen können, werden natürlich auch praktische Inhalte gelehrt. Die Kurse werden in den jeweiligen Örtlichkeiten angeboten.

Kurse finden nur auf Anfragen statt.

Gerne dürfen Sie sich mit uns in Verbindung setzen: 0 75 84 / 27 85 oder E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Erste Hilfe Kindernotfälle

Dauer: 10 Unterrichtseinheiten

Kursgebühr: 20,- €, Partner zusammen 30,-€

Zielgrupen: Eltern und Personen, die mit Kindern in Kontakt kommen, sowie andere Interessierte.

Inhalt: In der Theorie und Praxis werden erste lebensrettende Maßnahmen bei Kindernotfällen erlernt, um wirkungsvolle Hilfe bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes leisten zu können. Kurse können auch bei Ihnen direkt vor Ort stattfinden. Alternativ könnte ein Schulungsraum in der Wohnanlage Ebersbach gestellt werden.

Kurse finden nur auf Anfrage statt. Mindestteilnehmer 7 Teilnehmer.

Gerne dürfen Sie sich mit uns in Verbindung setzen: 0 75 84 / 27 85 oder E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!